28.02.2018 - 20:10 Uhr
Weiden in der Oberpfalz

Chef der Arbeitsagentur spricht von "toller Erfolgsgeschichte" "Arbeitsmarkt kennt nur eine Richtung"

Thomas Würdinger, Vorsitzender der Geschäftsführung der Agentur für Arbeit Weiden, spricht von einer "tollen Erfolgsgeschichte". Der Arbeitsmarkt kenne aktuell "nur eine Richtung".

von Externer BeitragProfil

Ausbleibende Winterarbeitslose und volle Auftragsbücher der Betriebe führten zum besten Februarergebnis seit Aufzeichnungsbeginn. Insgesamt 4994 Männer und Frauen waren im Agenturbezirk Weiden arbeitslos, rund 790 Arbeitslose weniger als 2017. Die gute wirtschaftliche Situation wirkte sich auf den Einstellungsbedarf der Unternehmen aus. So sorgten zahlreiche Wiedereinstellungen, aber auch Vermittlungserfolge in neue Arbeitsverhältnisse für eine hervorragende Quote von 4,2 Prozent (in Weiden 5,9).

Auch im Februar sank die Zahl der arbeitslosen Menschen erneut. Mit 3118 Männern und 1876 Frauen waren etwa 240 Personen weniger von Arbeitslosigkeit betroffen als im Vormonat. Die relativ kurze Winterpause spiegelt sich deutlich in den aktuellen Arbeitsmarktdaten wider. So wurden weniger Erwerbstätige arbeitslos (insgesamt 1351 Personen). Ferner erfolgten die ersten Arbeitsaufnahmen in den witterungsabhängigen Branchen. In den letzten vier Wochen konnten 1581 Menschen ihre Arbeitslosigkeit beenden.

Von den insgesamt rund 4990 Arbeitslosen waren 62 Prozent Männer. 1375 Personen waren älter als 55 Jahre, und etwa 1260 Männer und Frauen waren seit mehr als einem Jahr von Arbeitslosigkeit betroffen. Zur Gruppe der Schwerbehinderten zählten 538 arbeitslose Menschen. Bei Erwerbslosen ausländischer Herkunft sank die Arbeitslosenzahl binnen eines Jahres um fünf Prozent auf 753 betroffene Personen.

Weitere 511 arbeitslose Personen waren jünger als 25 Jahre. Ihre Zahl sank im Vergleich zum Februar 2017 um knapp 17 Prozent. Die Arbeitgeber investieren nicht nur in Ausbildung, sondern sind bestrebt, ihre jungen, gut ausgebildeten Fachkräfte im Unternehmen zu halten. Das Engagement der Firmen zeigt sich auch in den vielen Praxisbeispielen, die aktuell in der bundesweiten Woche der Ausbildung vom 26. Februar bis 2. März vorgestellt werden.

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.