Der „Guitar Man“ lockt die Menge an
Richie Necker in Musikhütte

Diesmal spielte er als Solist in der Musikhütte. Natürlich seine Lieblingssongs. Eröffnete Richie Necker das Adventskonzert auf dem Christkindlmarkt noch mit einem Weihnachtslied, startete er den zweiten Teil mit einem Song, den George Harrison im Frühjahr geschrieben haben soll: mit "Here comes the Sun" nämlich. Richie Necker ist ein "Guitar Man". Schon beim Stimmen der Saiten wusste man, was kam. "Imagine" von John Lennon, "Samba pa ti" von Carlos Santana. Er hat mit den Großen gespielt, ging mit Chris de Burgh und Chris Norman auf Tour. Kein Wunder, dass an der Bühne der Musikhütte viel Gedränge herrschte. Richie Necker, ein sensibler Alleinunterhalter, überzeugte als einer, der den Spirit der Weltsprache Musik wie kein anderer in der Region beherrscht. Bild: uz

Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.