Drei neue Azubis bei Druckerei Spintler
Neugierde und Kreativität gefragt

Gesellschafterin Renate Freuding-Spintler (Dritte von links) begrüßt die neuen Azubis Ceyhun Kacamak, Julia Klimek und Martin Holzgartner (Vierter, Fünfter und Sechster von links). Bild: exb

Der Umgang mit Medien übe schon immer eine Faszination aus, sagte Unternehmerin Renate Freuding-Spintler von Spintler Druck und Verlag. Drei Azubis dürfen dieser Faszination jetzt beruflich nachgehen. Sie beginnen eine Ausbildung in Mediengestaltung, Digitaldruck und Druckverarbeitung.

Im Namen der Geschäftsführung begrüßte die Gesellschafterin die Neuen. Hier seien neben den üblichen Tugenden wie Fleiß, Zuverlässigkeit und Aufgeschlossenheit vor allem Eigeninitiative und Neugierde gefragt: "Bringen Sie Ihre Ideen ein. Bringen Sie sich selbst ein, seien Sie kreativ. Dann wird auch der berufliche Erfolg nicht ausbleiben." Mit diesen Worten übergab Freuding-Spintler die Neueinsteiger ihren Ausbildern zu einem ersten Rundgang durch den Betrieb.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.