08.03.2018 - 20:00 Uhr
Weiden in der Oberpfalz

Ehrungen für beste Dart-Teams in der Liga Oberpfalz Nord Treffsichere Rote Teufel aus Rothenstadt

90 Mannschaften spielten in der vergangenen Saison in der Dartliga Oberpfalz-Nord, in der Bundesliga, Bezirksoberliga, Bezirksliga, in den A-, B- und C-Klassen. Die Liga-Sekretäre Reinhold Brunner und Christiane Bauer übergaben in der Abschlussfeier im Rock-Darts im "Hemingway" an die erfolgreichsten Teams Pokale, Urkunden und Preisgelder in Höhe von 15 000 Euro. Die "Red Devils" (Rothenstadt) sicherten sich mit Abstand den ersten Platz in der Bezirksoberklasse, scheiterten aber im Relegationsspiel um den Aufstieg in die Bundesliga. "DC Black Pub 2.0" (Kulmain) und "The Hurricans" (Rothenstadt) stiegen in die Bezirksoberliga auf. "DC Revolution" (Weiden) und das "Jack-Team" (Mantel) sind in die Bezirksliga abgestiegen. "Arena I" (Weiden) ist in die Bezirksliga mit doppelt so vielen Punkten wie der Zweitplatzierte aufgerückt, "VFB 180-1" (Weiden) ist ebenfalls aufgestiegen. Ebenso die "Franconian Warriors" und die "Six Pack+1". Nach der Meisterschaft spielen in der A-Klasse "Dart Vaders", "Snipers" sowie "DC Center Shock" und "Döner Tiere". "Arena III" und die "Heisl-Darters" sowie "The Red Devils" und die "FCD Arrows" tragen Wettbewerbe in der B-Klasse aus. Ohne Disqualifikationen lief die Liga Bauer, in der Brunner-Liga gab es drei. Im Herbst beginnt die Jubiläumssaison 25 Jahre Dartliga Bauer-Brunner. Bild: rdo

von Autor rdoProfil
Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.

Nachrichten per WhatsApp