01.02.2018 - 12:00 Uhr
Weiden in der Oberpfalz

Einbruch in Kindergarten Unerwünschter Besuch bei "Mäusen"

Auf der Suche nach Käse war der Unbekannte sicher nicht. Was er sich bei diesem Einbruch erhofft hatte, ist laut Polizeipressesprecher Mario Schieder allerdings unklar. Der Täter drang nämlich in den Kindergarten Lorenz Werthmann in der Infanteriestraße ein. Eines seiner Ziele: Der Raum der Mäusegruppe.

von Jutta Porsche Kontakt Profil

Doch auch hier fand sich keine Beute. Zugeschlagen hat der Einbrecher zwischen Dienstag, 17 Uhr, und Mittwoch, 7 Uhr. Um in das Haus zu gelangen, hatte er zunächst ein Fenster aufgehebelt. Im Gebäude brach er - so Mario Schieder - mehrere Türen auf und durchsuchte diese Räume. Doch statt Beute zu machen, hinterließ er vor allem Sachschaden. Die genaue Höhe steht noch nicht fest. Dank umfangreicher Spuren kann der Täter womöglich schnell ermittelt werden. Dennoch bittet die Polizei um Zeugenhinweise unter der Telefonnummer 0961-401-320.

Nachrichten per WhatsApp und Facebook Messenger

Damit Ihr nichts Wichtiges verpasst, könnt ihr unsere Push-Nachrichten nun auch im Facebook Messenger empfangen. Ihr müsst nur im Widget oben auf "Facebook Messenger" klicken und den Anweisungen folgen.

Außerdem gibt es nun zusätzlich zu unseren normalen Push-Meldungen spezielle Nachrichten-Kategorien:

Amberg, Weiden, Kreis Neustadt a.d. WN , Vohenstrauß , Tirschenreuth, Nabburg/Schwandorf, Sport , Ratgeber (u.a. Kochrezepte, Glücksrezept, etc.)

Alles was Ihr tun müsst: Meldet euch an (sofern noch nicht geschehen), schickt uns per WhatsApp oder Facebook Messenger das Wort "Kategorie". Ihr bekommt dann einen Link, über den Ihr die einzelnen Kanäle hinzubuchen oder abwählen könnt.

Wenn Ihr später weitere Kategorien hinzubuchen oder andere abwählen wollt: Schickt uns einfach erneut das Wort "Kategorie". 

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.