Eindringling klaut Autoschlüssel
Falscher Mitarbeiter

Symbolbild: Armin Weigel/dpa

Mit einem neuen Mitarbeiter hatten es die Oberpfalz-Medien am Freitag, 5. Januar, gegen 8 Uhr zu tun. Nur wusste der Verlag nichts davon.

Ein 27-Jähriger aus dem Landkreis Tirschenreuth verschaffte sich Zugang zum Verlagsgebäude. Er griff sich einen zufällig aufgefundenen Fahrzeugschlüssel, richtete sich einen Spind ein und begab sich dann zum Verlagsfuhrpark. Dort drückte er laut Polizeiangaben so lange die Fernbedienung des Schlüssels, bis er den dazu gehörenden Pkw fand. Mit diesem wollte der 27-jährige dann auf die Jagd nach Schlagzeilen gehen.

Ein Verlagsmitarbeiter bemerkte den ungewöhnlichen Vorgang und verständigte die Polizei. Die Fahrt des 27-Jährigen nahm noch auf dem Parkplatz ein Ende. Der Mann bekommt eine Anzeige wegen Hausfriedensbruchs, sowie wegen unbefugten Gebrauchs eines Kraftfahrzeuges. Den Beamten gegenüber offenbarte der Beschuldigte, dass der Grund für sein Tun seinem Berufswunsch geschuldet sei: Er wolle Pressefotograf werden.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.