02.03.2018 - 20:00 Uhr
Weiden in der Oberpfalz

Elly-Rallye für Viertklässlerinnen am Elly-Heuss-Gymnasium Verstehen, kapieren und Spaß haben

Mädchen aus den vierten Klassen der Weidener Grundschulen trafen sich am Donnerstagabend im Elly-Heuss-Gymnasium zur "Elly-Rallye". 20 Stationen warteten auf die Schülerinnen. Wo sie jeweils beginnen wollten, stand jeder frei. Am Ende gab es für alle Teilnehmerinnen Erinnerungsgeschenke. Nach zwei Stunden informierte Schulleiter Reinhard Hauer die Eltern über den Übertritt ans Gymnasium.

In der Leonardo-Werkstatt durften künftige Mathe-Genies Brücken aus Holzstäbchen bauen. Bild: Kunz
von Autor UZProfil

Vorher durften die Eltern ihre Töchter auf der Rallye durchs Schulgebäude begleiten. Das war aber allen freigestellt, weil sich ohnehin jeweils zwei Lotsinnen aus den fünften und sechsten Klassen um die "Neuen" kümmerten. Alle Stationen auf der Entdeckungsreise wurden von Lehrkräften betreut. Egal, ob beim Holzbrückenbau in der Leonardo-Werkstatt, beim Foto-Quiz, beim Raketentest, bei der Deutschlandreise oder in der Schreibwerkstatt: Überall in der Schule gab es viele interessante Sachen zu erleben: Rhythmische Musik, Roboter, "Elly international", Puzzle, Bibliothek- und Klosterbesuch oder Dschungel-Camp.

Im ersten Stock wurde über das offene Ganztagsangebot "Elly eins plus" und die gebundene Ganztagsklasse informiert. Hier fanden Gespräche statt mit der Beratungslehrerin, der Schulpsychologin und einer Grundschullehrerin, die als Lotsin zum Übertritt fungierte. Im Elly-Café in der Aula gab es Getränke. Und wer unter den Eltern wollte, konnte sich einer 20-minütigen Führung durch das Schulgebäude anschließen.

Denn auch die Erwachsenen durften auf Entdeckungsreise gehen. Abschließend informierte Oberstudiendirektor Hauer über die Ausbildungsrichtungen an seiner Schule. Die Veranstaltung setzte sich von der "Blauen Stunde" ab, die jüngst als "Tag der offenen Tür" angeboten wurde. Der Spätnachmittag unter dem Motto "Verstehen, kapieren, Spaß haben" richtete sich ausschließlich an Viertklässlerinnen.

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.

Nachrichten per WhatsApp