Eröffnung eines Milchautomaten im E-Center Grünbauer
"O'zapft is'" mit Lisa und Sonja

Die bayerische Milchkönigin Sonja Wagner krault Kälbchen Lisa. Bild: Kunz

Lisa ist vier Wochen alt und war am Karsamstag der unbestrittene Star im E-Center Grünbauer. Das Kälbchen gehört Michaela und Alexander Weigl aus Pilmersreuth. Die beiden befüllen im Verbrauchermarkt an der Unteren Bauscherstraße einen Automaten mit Milch, die schonend pasteurisiert angeliefert und unter dem Motto "frisch, regional und fair" verkauft wird. Jeder kann hier selber zapfen.

Zur Eröffnung war die bayerische Milchkönigin Sonja Wagner aus Wonsees bei Kulmbach angereist. "Milch ist nährstoffreich, liefert viel Energie und ist wegen seines Kalziumgehalts besonders für Kinder und Heranwachsende wichtig", sagte der Gast, der im achten Semester Lebensmittelmanagement an der Hochschule Weihenstephan-Triesdorf studiert. "Milch ist kein Getränk, sondern ein Nahrungsmittel." Horst Seehofer habe sie schon ein paar Mal getroffen in ihrer Funktion als Milchkönigin. 2019 läuft Wagners Regentschaft aus. Wie E-Center-Chef Klaus Grünbauer betonte, suchten seine Kunden vermehrt nach regionalen Produkten. "Weil sie dann wissen, wo die Nahrungsmittel herkommen, weil die Qualität passt und weil sie mit ihrem Kauf die Umwelt schonen."
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.