"Feuerteufelchen" in Herz Jesu

Die Polizei spricht von einem "Feuerteufelchen" in der Herz-Jesu-Kirche. Ein Unbekannter steckte dort ein Seidenblumensträußchen und die Pfarranzeiger in Brand. Es bleiben nur verkohlte Reste zurück. Der Schaden blieb mit rund 30 Euro vergleichsweise gering, die Polizei sucht dennoch nach Zeugen. Tatzeitraum ist zwischen Montag, 18 Uhr, und Dienstag, 18 Uhr.

Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.