Feuerwehr Muglhof
Volles Haus beim Preisschafkopf

Muglhof. Bis aus Regenstauf waren die Kartler zum Preisschafkopf der Feuerwehr Muglhof angereist. Ludwig Zielbauer (rechts) freute sich über 88 Teilnehmer an 22 Tischen. Nach 60 Spielen stand Manfred Kummer aus Enzenrieth mit 125 Punkten als Sieger fest. Er gewann 150 Euro. 100 Euro erhielt Brigitte Spranger aus Flossenbürg. 50 Euro nahm Reinhard Hübner mit nach Neustadt/WN. Josef Kammerer aus Lückenrieth erhielt einen Trostpreis. Vorsitzende Sieglinde Fleischmann (links) gratulierte den Siegern. Bild: ror

Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.