Frauenbund St. Elisabeth spendet 500 Euro

Der Frauenbund St. Elisabeth spendet 500 Euro an die Schwangerenberatungssstellen in Weiden: (von links) Ursula Stemmer, Elisabeth Schieder, Maria-Luise Schindler und Christine Hüttner. Bild: R. Kreuzer
(kzr) Zur "Adventlichen Stunde" beschäftigte sich der Frauenbund St. Elisabeth mit dem Thema Frieden auf. Vorstandsmitglieder sprachen über "Friede den Menschen auf Erden". Die Frauen wollen darüberhinaus durch Spenden karitativ wirken.

Natürlich waren 2016 viele Veranstaltungen angesetzt, aus denen auch einige Euros über geblieben. Christine Hüttner und Ursula Stemmer überreichten je 250 Euro an die Schwangerenberatungsstelle der Caritas sowie "Donum Vitae".

Marie-Luise Schindler von der Caritas-Beratung und Elisabeth Schieder von "Donum Vitae" dankten für das Engagement, dass die Frauen an den Tag legen. Dabei stellten die Frauen der beiden Beratungsstellen ihre vielfältige Arbeit vor und verschafften einen Einblick in die Vielzahl der Projekte und der gesellschaftlichen Probleme. Der Betrag setzte sich nicht nur aus der Kasse des Frauenbundes, sondern auch aus privaten Spenden zusammen.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.