07.06.2017 - 20:04 Uhr
Weiden in der OberpfalzOberpfalz

Geräte-, Mode- und Koch-Shows am Samstag - Auch Spitzensportler wie Frenzel und Küfner rücken an Panzer und mehr beim Tag der Bundeswehr

Der Großparkplatz Naabwiesen in Weiden ist schon ab Donnerstag gesperrt: Ein Heer von Soldaten baut Zelte und Bühne auf, karrt Groß- und Kleingeräte für den Tag der Bundeswehr heran, zu dem das Bundeswehrdienstleistungszentrum Amberg, das Artilleriebataillon 131 und die Stadt Weiden am Samstag einladen. Die Bundeswehr will sich in vielen Facetten als attraktiver Ausbilder und Arbeitgeber präsentieren. Geboten wird deshalb viel mehr als Haubitzen, Panzer und Gewehre.

Bild: Wilck Bundeswehr in Weiden Hus Bild: Wilck Bundeswehr in Weiden Hus Bundeswehr Weiden
von Josef-Johann Wieder Kontakt Profil

Die Veranstalter erwarten 15 000 Besucher. Deshalb wird ein Shuttleverkehr hinaus zum Parkplatz am neuen Festplatz eingerichtet. Die Busse fahren von 9 bis 17 Uhr im 15 Minuten-Takt. Am Samstag gesperrt sind Dr.-Pfleger- und Leibnizstraße.

Sonderfeldpostamt

Die US-Armee ist ebenso vertreten wie THW, Rotes Kreuz, Polizei und Bundeswehr-Dienststellen aus Bayern und anderen Bundesländern. Die Marine ankert auf dem Naabwiesenparkplatz mit einem U-Boot, das die Kinder begeistern wird: Sie werden das U-Boot schnell als Hüpfburg enttarnen und es entern.

Militärfahrzeuge en miniature schickt der Modellbauverein aus Gera nach Weiden. Alles andere ist groß und real. Highlights setzen die Koch-Nationalmannschaft der Bundeswehr, ein Team der Biathlon-Nationalmannschaft und der Sportfördergruppe Oberhof, die Biathlon-Simulationsanlage und ein Sonderfeldpostamt, das Postkarten bereithält.

Von der Leyen spricht

Von 10 bis 17 Uhr spielt das Heeresmusikkorps Veitshöchheim und danach (bis Mitternacht) die Band "The Funky Blues Rabbits" auf der Bühne. Dort gibt es nicht nur Musik, sondern auch Moderationen und informative Gesprächsrunden mit Vertretern des Bundesamtes für Infrastruktur, Umweltschutz und Dienstleistungen der Bundeswehr sowie aus der Politik, Interviews über das Ausbildungs-. Berufs- und Studienangebot der Bundeswehr, etwa bei der Bundeswehrfeuerwehr, aber auch mit Bundeswehrsportlern wie Eric Frenzel, Tatjana Hüfner (Rodeln) und Toni Eckert (Doppelsitzer). Die Soldaten des Artilleriebataillons 131 aus Weiden laden sogar zu einer "militärischen Modenschau".

Die Bundeswehr fährt schweres Geschütz auf - auch im übertragenem Sinne. Ab 13.30 Uhr überträgt sie die Rede der Verteidigungsministerin Ursula von der Leyen. Sie wendet sich an die Besucher des Tages der Bundeswehr, der bundesweit nur an 16 Standorten durchgeführt wird. Bereits um 12.45 Uhr ist eine Live-Schaltung zum Auslandseinsatz der Truppe in Masar e-Sharif in Afghanistan vorgesehen.

Nachrichten per WhatsApp und Facebook Messenger

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.