21.02.2018 - 20:44 Uhr
Weiden in der Oberpfalz

Gestohlener Skoda rollt gegen Wand Engagierter Zeuge verfolgt mutmaßliche Diebe

Ein gestohlener Skoda, zwei Jugendliche auf der Flucht und ein engagierter Zeuge: Das ist die Bilanz eines Polizeieinsatzes am Dienstag. Gegen 16.45 Uhr beobachtete der Zeuge, wie ein blauer Skoda Fabia in der Frauenrichter Straße gegen die Betonwand der Unterführung rollte.

Symbolbild: Stephan Jansen dpa/lby
von Julia Hammer Kontakt Profil

„Stutzig wurde der Mann, als zwei junge Burschen aus dem Fahrzeug sprangen und in Richtung Innenstadt liefen“, informiert die Polizei. Der Zeuge fackelte nicht lange und verfolgte einen der Jugendlichen, „der an der Sparkasse in der Albrecht-Dürer-Straße vorbei, über den Parkplatz und über die Bahngleise in Richtung Karl-Heilmann-Block flüchtete“. Dort verlor er ihn aus den Augen. Schnell wurde den Beamten klar, warum die beiden davon gelaufen sind. Der Skoda war am Vortag gegen 19.15 Uhr in der Kurfürstenstraße gestohlen worden.
Der Zeuge beschreibt einen der beiden jungen Männer wie folgt: Einer der Jugendlichen hat dunkle Haare und trug eine dunkle Jacke, dunkle Jeans sowie ein hellbeiges Shirt. Nun sucht die Polizei Zeugen, die am Montagabend in der Kurfürstenstraße etwas Verdächtiges beobachtet haben. Wer etwas gesehen hat, sollte sich unter der Telefonnummer 0961/401321 melden.

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.