20.07.2017 - 19:12 Uhr
Weiden in der OberpfalzOberpfalz

Großprojekt der SGW Stadtbau im Zeitplan Richtfest für "Neue Mitte" Hammerweg

Halbzeit auf einer der größten Baustellen der Stadt. In das Projekt "Neue Mitte" am Hammerweg (hinter dem Netto-Markt) investiert die SGW Stadtbau rund 9 Millionen Euro. Die 14 Mietwohnungen über der künftigen Sparkassen-Filiale und Physiotherapie-Praxis, 17 Eigentumswohnungen in einem weiteren Gebäude und fünf Stadthäuser sollen im Frühjahr 2018 bezogen werden, kündigte SGW-Geschäftsführer Günther Kamm an. Er begrüßte zum Richtfest über 100 Gäste, darunter Architekt Sebastian Grundler, Aufsichtsräte, die Spitze der Sparkasse Oberpfalz Nord, Fachplaner, Handwerker, Mitarbeiter, Nachbarn und Stadträte. SGW-Aufsichtsratsvorsitzender OB Kurt Seggewiß sagte, dass dieses Projekt die weitere Entwicklung des Hammerwegs fördere, die durch die Bebauung des TB-Geländes einen weiteren Schub erfahre. Und: "Der Hammerwegpark bleibt."

Der überlange Winter wirbelte zwar den Zeitplan durcheinander, berichtet SGW-Geschäftsführer Günther Kamm den über 100 Gästen, darunter auch Käufer der 17 Eigentumswohnungen. Aber die Verzögerungen hat das Bauteam aufgeholt. Im Frühjahr 2018 werden die drei Komplexe bezogen. 62 Stellplätze, davon 32 in einer Tiefgarage, entstehen. Den Richtspruch steuert Hadrian Blödt bei, dem Architekt Sebastian Grundler assistierte. Bild: Wilck
von Josef-Johann Wieder Kontakt Profil

Nachrichten per WhatsApp und Facebook Messenger

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.