15.05.2018 - 16:42 Uhr
Oberpfalz

Handfester Streit in Rothenstadt Faustschläge auf offener Straße

"Wieso, weshalb, warum"? Fragen, die ein 33-jähriger Weidener und ein 39-jähriger Pressather laut Polizeibericht nicht beantworten wollen. Über die Gründe ihrer Auseinandersetzung am Montag auf offener Straße hüllen sie sich in Schweigen. Gegen 10.45 Uhr war es passiert: Die beiden gerieten in Rothenstadt in Streit, der 33-Jährige schlug dem Älteren mehrfach mit der Faust ins Gesicht und trat ihn mit den Füßen. Zudem setzte es "herabwürdigende Kraftausdrücke". Kurz bevor die Polizei kam, trennten sich die Streithähne. Der Pressather begab sich vorsorglich ins Klinikum. Wer hat die Auseinandersetzung beobachtet? Hinweise an die Polizei, Telefon 0961/401-320.

von Ralph Gammanick Kontakt Profil
Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.

Nachrichten per WhatsApp