24.01.2018 - 12:36 Uhr
Weiden in der OberpfalzOberpfalz

Heftiger Beziehungskrach im Hammerweg Polizei zwischen den Fronten

Von einem "Showdown" berichtet die Polizei: In einem Mehrfamilienhaus im Hammerweg geriet sich ein Pärchen derart in die Wolle, dass Anwohner die Gesetzeshüter riefen. "Mehrere Streifen waren nötig um die Sache in den Griff zu bekommen", heißt es im Polizeibericht.

Symbolbild: Friso Gentsch/dpa
von Ralph Gammanick Kontakt Profil

Denn beide Streithähne gingen nicht nur aufeinander, sondern auch noch auf die Beamten los. Am Dienstag gegen 20 Uhr waren diese bei der gemeinsamen Wohnung des Paares auf der Matte gestanden. Die 23- und der 33-Jährige ließen sich nicht beruhigen, so dass die Polizisten sie trennen wollten.

Zunächst wehrte sich die Frau vehement dagegen, dann ging auch der Mann auf die Gesetzeshüter los. Und schließlich schnappte sich die 23-Jährige ihren Autoschlüssel und versuchte, wegzufahren. Problem dabei: Sie hatte einiges an Alkohol intus. "Erst als die beiden getrennt werden konnten und getrennt ihre Nachtlager aufschlugen, beruhigte sich die Situation", berichtet Polizeisprecher Mario Schieder. Beide Partner erwarten nun Anzeigen wegen Widerstands gegen Polizeibeamte, die Frau zusätzlich wegen einer Trunkenheitsfahrt. Schieder: "Ob die beiden ihre Beziehung fortführen, ist nicht mehr übermittelt."

Nachrichten per WhatsApp und Facebook Messenger

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.