Heimspiel für den FC Weiden-Ost
U 19 holt sich den Cup

Die U 19 des FC Weiden Ost gewann in der Mehrzweckhalle den Schiller-&-Bäumler-Cup. Die Weidener schlugen im Finale die SG Etzenricht/Kohlberg/Weiherhammer mit 1:0. Im Spiel um Platz drei ließ die SpVgg Vohenstrauß der JFG Haidenaabtal keine Chance und siegte mit 3:1. Auf den weiteren Plätzen folgten der VfB Rothenstadt, die JFG Region Luisenburg, die DJK Neustadt/WN und die SG Immenreuth/Kulmain. Bester Torhüter war der ehemalige Weiden-Ost-Keeper Luca Wittmann von der SG Etzenricht/Kohlberg/Weiherhammer. Torschützenkönig sowie bester Spieler war Maximilian Kaufmann von der JFG Haidenaabtal. Die Siegerehrung übernahmen FC-Weiden-Ost-Präsident Franz Bäumler, Bürgermeister Lothar Höher und Organisator sowie U 19-Trainer Alex Lache. Die drei Schiedsrichter Wilhelm Hirsch, Andreas Stolorz und Walter Hanauer leiteten das Turnier in sehr überzeugender Art und Weise. Bild: Kunz

Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.