Im Autohaus aufgeflogen
Chef ertappt Einbrecher

Auf frischer Tat ertappte der Eigentümer eines Autohauses einen Einbrecher. Dem gelang zwar zunächst die Flucht, doch die Polizei nahm wenig später einen Tatverdächtigen fest - einen 19-Jährigen aus Altenstadt/WN.

Zugeschlagen hatte der Einbrecher laut Polizeibericht am Dienstag gegen 21.30 Uhr im Gewerbegebiet Am Forst. Gewaltsam öffnete er eine Tür und gelangte so in den Verkaufsraum des Autohauses. Dort brach er eine Glasvitrine auf und schnappte sich zwei Navigationsgeräte. Als der Eigentümer plötzlich vor ihm stand, ließ der Täter die Navis fallen und nahm Reißaus. Bei der Fahndung stießen die Polizisten in Altenstadt auf den 19-Jährigen. Während der Kontrolle hätten sich Verdachtsmomente erhärtet, heißt es im Bericht. Die Gesetzeshüter nahmen den jungen Mann vorläufig fest. Weitere Ermittlungen sind jedoch nötig. Hinweise an die Polizei, 0961/401-321.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.