Weiden in der Oberpfalz
11.12.2017 - 19:26 Uhr

In 150 Haushalten steht an Weihnachten eine "Lions"-Tanne

Zum vierten Mal verkaufte der Lions-Club Weiden "Goldene Straße", heuer unter der Präsidentschaft von Norbert Wittmann, Christbäume vor der Max-Reger-Halle an die Bevölkerung. Am Samstag standen 150 Nordmann-Tannen zur Auswahl. Die Bäume waren zwischen einem und 3,30 Meter hoch und stammten allesamt aus Georgenberg, Region Kastanienhof. Nach nicht einmal zwei Stunden war schon die Hälfte der Bäume vergriffen. Bis in den Nachmittag lief das Geschäft wie geschmiert. Die Preise bewegten sich zwischen 20 und 49 Euro pro Tannenbaum. Die Verkaufsaktion wurde von zehn Helfern gemeistert. Am Stand gab's zudem Glühwein, Plätzchen und Stollen. Der Reinerlös kommt, wie in den Vorjahren, Flüchtlingskindern des Arbeitskreis Asyl zugute. Bild: Kunz

 
 

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.