Influenza: Zahl der Patienten steigt weiter
Das Schniefen und Husten geht weiter

Symbolbild: Nicolas Armer/dpa

383 neue Infektionen - und das in nur einer Woche. Das Schniefen und Husten nimmt vorerst kein Ende. Die Zahl der Influenza-Patienten in Weiden und im Landkreis Neustadt/WN steigt weiter. "Die Woche zuvor gingen 335 Fälle bei uns ein", informiert Dr. Johannes Weig vom Gesundheitsamt. Der Aufschwung sei zwar nicht mehr so stark, "trotzdem kann man schwer sagen, ob wir nun den Höchststand der Influenza-Welle erreicht haben und sie jetzt wieder abschwächt".

Wie das Robert-Koch-Institut am Freitag informierte, zeichne sich der Trend ab, dass die Zahl der Erkrankten in den kommenden Tagen langsam wieder sinke. In Weiden und dem Landkreis gibt es vorerst aber keine Entwarnung.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.