13.03.2017 - 20:00 Uhr
Weiden in der OberpfalzOberpfalz

Inner-Wheel-Club spendet an Buten kreis und Hospiz- und Palliativberatungsdienst Damit das Rad sich weiter dreht

Simone Schaller (von rechts) und ihre Kolleginnen Ursula Fischer, Christine Kreuzer und Waltraud Spies (links) zeigen stolz , was sie erreicht haben. Bild: Schönberger
von Redaktion OnetzProfil

Simone Schaller , Präsidentin des Inner-Wheel-Clubs, überreichte im Hotel Admira je 2500 Euro an den "Bunten Kreis" am Klinikum und den Ambulanten Hospiz- und Palliativberatungsdienst des Malteser Hilfsdienstes.

Der Club unterstützt seit Jahren soziale Projekte und hat sich auch diesmal stark ins Zeug gelegt. An Weihnachten veranstalteten die Damen eine Tombola. Unter den 220 Gewinnen waren Hauptpreise wie ein 500-Euro-Reisegutschein oder ein Rundflug. Dank vieler Firmen, die Preise beisteuerten, und dem Engagement der Frauen können sich nun zwei weitere Einrichtungen der Region freuen.

"Wir haben dadurch die Möglichkeit, niemanden mehr abweisen zu müssen", sagte Marina Frister , Leiterin des Bunten Kreises. Sie ist glücklich, nun die Möglichkeit zu haben, sich auch um die Kinder und deren Familien zu kümmern, die aus den straffen Diagnose-Gruppen der Krankenkassen rausfallen. Auch Renate Buchfelder und ihre Kollegen vom Ambulanten Hospiz- und Palliativberatungsdienst nutzen die Spende für die Fortbildung und Supervision der Ehrenamtlichen. Die nächste Aktion des Inner-Wheel-Clubs steht unmittelbar bevor: Am Samstag, 18. März, 20 Uhr, geben Jugendchor und "Mixtura Cantorum des Fränkischen Sängerbundes ein Benefizkonzert in Herz Jesu.

Nachrichten per WhatsApp und Facebook Messenger

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.