Internationale Jugend-Orchesterakademie
6000 Euro Spende für "Bunten Kreis"

Die Vertreter der Internationalen Jugend-Orchesterakademie mit Vorstandsmitglied Dr. Ehrenfried Lachmann (Sechster von rechts) und die Sponsoren überreichen Chefarzt Dr. Fritz Schneble (Vierter von links) und Marina Frister (rechts daneben) vom "Bunten Kreis" einen Spendenscheck über 6000 Euro. Bild: hfz

Weiden. "Musik verbindet, baut Vorurteile ab und macht Grenzen kleiner." So beschrieben OB Kurt Seggewiß und Landrat Andreas Meier das 22. Osterfestival der Internationalen Jugend-Orchesterakademie (IJOA).

Das Symphonieorchester bestand heuer aus 87 Musikern aus 31 Nationen, darunter Nordkorea und Südkorea, Ukraine und Russland. Gleichzeitig unterstützt das Projekt soziale Zwecke. Verantwortliche der Orchesterakademie überreichten aus dem Erlös der Konzerte 6000 Euro an den "Bunten Kreis", die Nachsorgeeinrichtung der Kinderklinik. Manfred Tretter , Prokurist der Kliniken Nordoberpfalz, gratulierte zur "inzwischen 22-jährigen Erfolgsgeschichte". Bianca Berndt von der IJOA gab einen kurzen Rückblick auf die Veranstaltungen in diesem Jahr. In Max Regers 100. Todesjahr zogen sich seine Werke als rotes Band durch das Festivalprogramm. 1650 Besucher besuchten die Veranstaltungen.

IJOA-Vorstandsmitglied Dr. Ehrenfried Lachmann freute sich über die "enorme Breitenwirkung der Konzerte" und dankte allen Gönnern, die dieses Festival ermöglichen. Dr. Wolfgang Baumann, Präsident des Rotary Clubs, gab die Zusage, das Festival 2017 wieder mit 15 000 Euro zu unterstützen. Ebenso bekräftigten Hans-Jörg Schön , Mitglied des Vorstandes der Sparkasse Oberpfalz Nord, Carola Farago von den Vereinigten Sparkassen Vohenstrauß, Neustadt/WN und Eschenbach, Pleysteins Bürgermeister Rainer Rewitzer und Stefan Luger von Lotto Bayern ihre Unterstützung.

Die Früchte dieses Engagements aller Musiker wurden der Nachsorgeeinrichtung "Bunter Kreis Nordoberpfalz" zuteil. Chefarzt Dr. Fritz Schneble und Leiterin Marina Frister freuten sich über 6000 Euro. Lachmann wies daraufhin, dass die Vorbereitungen für das 23. Osterfestival in vollen Zügen laufen. Am Ostermontag, 17. April, um 17 Uhr widmen sich die jungen Musiker Meisterwerken von Richard Wagner, Gustav Mahler und Johannes Brahms. Karten bei NT-ticket.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.