Jahreshauptversammlung von "Römer XII"
Jung und motiviert

Die Neuwahlen laufen schnell ab: Tanja Sperber (links) ist zweite Vorsitzende, Martin Herrmann (Sechster von links) bleibt Vorsitzender. Bild: exb

Windischeschenbach. Das Interesse am "Römer XII" ist groß. Beim Unterstützungsverein für die Ministranten sind viele junge Leute sind dabei, auch im Vorstand.

Die Jahreshauptversammlung der "Römer XII" stieß auf großes Interesse. Vorsitzender Martin Herrmann berichtete über die Aktivitäten wie die Bewirtung der Sternsinger, das Osterfrühstück oder auch die Tombola beim Pfarrfest. Da sich Martin Herrmann mit seinem Team geschlossen zur Neuwahl stellte, konnte diese im Eilverfahren durchgezogen werden.

Danach stand die Diskussion über das bevorstehende Weinfest 2018 auf dem Programm. Als Termin hierfür legten die Mitglieder den 28. Juli fest und wollen einen eigenen Arbeitskreis dazu gründen.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.