Jahresrückblick - Juli 2017
Verirrte Schwertransporter und ein spektakulärer Überfall

(Foto: Michael Ascherl)

Onetz.de blickt zurück auf ein Jahr voller spannender Nachrichten, tragischer Ereignisse aber auch freudiger Überraschungen. Im Juli: In Amberg wird ein Juweliergeschäft überfallen - die Tatverdächtigen sind schon bald darauf gefasst. Zwei Schwertransporter verfahren sich bei Fuchsmühl und stecken fest. Die Stadt Neunburg vorm Wald begeht eine ganze Reihe von Festen zu ihrem 1000-jährigen Bestehen. In Weiden ermöglicht ein 360-Grad-Fotostreifzug seltene Einblicke in den Dachstuhl des alten Rathauses.


Das bewegte uns im Juli by Onetz on Exposure
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.