Juwelier in Weiden bestohlen
Polizei sucht mit Fotos und Video nach Schmuckdiebin

Eine unbekannte Frau hat Anfang Januar 2018 bei einem Juwelier in Weiden Schmuck im Wert eines mittleren fünfstelligen Eurobetrags gestohlen. Nun sucht die Polizei mit Fahndungsfotos nach ihr. (Foto: Piyal Adhikary/EPA/dpa/Symbolbild)

Die Kriminalpolizei Weiden sucht mit Fotos nach einer Schmuckdiebin. Der bislang unbekannten Frau gelang es vergangene Woche bei einem Juwelier in Weiden Schmuck im Wert eines mittleren fünfstelligen Eurobetrags zu stehlen. Die Beamten bitten weiterhin um Hinweise zur Tatverdächtigen.

Die dreiste Diebin wird im Polizeibericht als etwa 160 Zentimeter groß beschrieben. Sie ist etwa 60 Jahre alt. Die Frau hat eine kräftige Statur und trug beim Diebstahl am Donnerstag, 4. Januar, um 16 Uhr einen braunen Mantel sowie einen braunen Hut. Sie sprach Deutsch mit osteuropäischem Akzent.Zur Identifizierung der Tatverdächtigen hat die Kriminalpolizei Weiden nun Fotos der Unbekannten und ein Video veröffentlicht.   

Mit der Veröffentlichung der Bilder erhofft sich die Kriminalpolizei, dass Zeugen weitere Angaben zur Tatverdächtigen und zur Tat geben können. Die Beamten sind unter Telefon 0961/401-291 zu erreichen.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.