27.11.2017 - 20:00 Uhr
Weiden in der OberpfalzOberpfalz

Kalligraphie-Kurs stößt auf reges Interesse Die Schrift zur Kunst machen

Schreiben wird heutzutage fast nur noch maschinell am PC erledigt. Bei der Handschrift gilt: Hauptsache leserlich. Dass Schrift auch eine Kunst sein kann, vermittelt die Kalligraphie.

Rege Arbeitsatmosphäre herrscht beim Einsteigerkurs Kalligraphie im Verlagshaus der Oberpfalz-Medien. Kursleiterin Brigitte Hermeder (an der Stirnseite) ist vom Eifer der Teilnehmerinnen begeistert. Bild: sbü
von Siegfried BühnerProfil

Der Kurs "Kalligraphie für Neueinsteiger" war in wenigen Minuten ausgebucht. Offensichtlich finden es wieder viele Menschen im Computerzeitalter besonders faszinierend, Buchstaben und Worte individuell zu gestalten. Wie man dies lernen kann, zeigte Kursleiterin Brigitte Hermeder beim Einsteigerkurs im Verlagshaus der Oberpfalz-Medien.

Was es nach ihren Worten unbedingt zu bedenken gilt: "Buchstaben bestehen aus Kreisen und Geraden." Sie zeigte auf, wie man die Zeichengeräte in die Farben taucht und auf den Blättern führt. "Ich bin begeistert vom Interesse der Teilnehmerinnen", sagte sie in einer kurzen Unterrichtspause. Doch die schreibbegeisterten Frauen waren an der Pause wenig interessiert, zeichneten ohne Unterbrechung weiter. Sie konnten sich nicht von ihren Holzspateln und ihren Schriftblättern trennen.

Dafür hatte die erfahrene Kursleiterin auch gleich eine Erklärung parat. "Zuerst werden die Augen angeregt und dann der Geist." Immer größer werde die Freude an der Entdeckung der eigenen Kreativität, dem Spiel mit Formen und Buchstaben.

Dass sich dabei auch ohne Vorkenntnisse schnell Erfolge erzielen lassen, zeigte sich am Arbeitstisch, an dem die Teilnehmerinnen eifrig zu Gange waren. Schon nach wenigen Stunden war er prall gefüllt mit bemalten Zeichenblättern. "Kalligraphie will Handschrift eine gestalterische Form geben und von den Regularien der Druckschrift abweichen", erklärte Brigitte Hermeder. Dass sie ihre Kunst beherrscht, belegen auch die Ausstellungen, in denen sie ihre Werke bereits präsentiert hat.

Für Sie empfohlen

 

Videos aus der Region

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.