11.08.2017 - 14:32 Uhr
Weiden in der OberpfalzOberpfalz

Knotenpunkt Allee/Sedanstraße bis Ferienende gesperrt Riesige Baustelle

Der Verkehr wird sich demnächst neue Wege in und um Weiden suchen müssen. Am Freitag kündigten die Stadtwerke auch noch die Vollsperrung der Kreuzung Bürgermeister-Prechtl-/Sedanstraße an: schon von Mittwoch, 16. August, bis zum 10. September.

von Ralph Gammanick Kontakt Profil

Erst sind die Straßen wegen Arbeiten am Nordoberpfalz-Centrum (NOC) blockiert - Spundwände werden eingezogen -, dann wegen Kanalbauarbeiten. Die Stadtwerke verweisen auf eine Ausweichstrecke über Braunmühl-, Luitpold-, Ring- und Leibnizstraße. Der Busverkehr zwischen Dr.-Pfleger-Straße und Allee werde aufrechterhalten. Wie berichtet, kommt vom 25. bis 27. August die Vollsperrung des Kolping-Platzes hinzu - und ab 4. bis 8. September ist die Einfallstraße B 22 bei der Ampel am Generationenmarkt abgeriegelt. Zum Schulbeginn seien zumindest die Knotenpunkte bei Allee und Kolping-Platz wieder frei befahrbar, kündigen die Stadtwerke an. "Dafür erfolgt für den weiteren Kanalbau eine Vollsperrung der Sedanstraße von der Bürgermeister-Prechtl-Straße bis zur Asylstraße." Diese dauere voraussichtlich bis zum 20. Oktober. Ortskundige Verkehrsteilnehmer sollen den Baustellenbereich weiträumig umfahren. Außerdem empfehlen die Stadtwerke das Umsteigen auf den ÖPNV: Der Stadtbus "bietet in diesen Wochen mehr denn je eine Alternative zum eigenen Auto".

Nachrichten per WhatsApp und Facebook Messenger

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.