05.03.2018 - 21:42 Uhr
Weiden in der Oberpfalz

Kongress "Hospital Engineering Trends" an der OTH Weiden Krankenhaus 4.0

Wie soll das "Krankenhaus der Zukunft" aussehen? Mediziner und Architekten aus zahlreichen europäischen Ländern beschäftigen sich im zweitägigen Kongress an der OTH Weiden mit "Hospital Engineering Trends". Die von Dekan Professor Clemens Bulitta organisierte Tagung ist bereits die fünfte dieser Art an der OTH.

von Siegfried BühnerProfil

Die schwierige Aufgabenstellung hinter der Ausgestaltung eines solchen Krankenhauses in den zwei Tagen formulierte der österreichische Architekt Norbert Erlach für die Experten schon im Auftaktreferat. "Bis ein Klinikbau fertiggestellt wird, hat sich die Technik gegenüber der Planung schon wieder völlig verändert", stellte Erlach fest.

Der Kongress beschäftigt sich auch mit weiteren medizintechnischen Themen, wie mit der Intensivstation und der Intensivmedizin im digitalen Zeitalter 4.0. Begrüßt wurden die Kongressteilnehmer von OTH-Vizepräsidentin Professor Christiane Hellbach. "Medizintechnik ist für unsere OTH profilbildend", stellte dabei Hellbach fest. Eine Industrieausstellung modernster Medizintechnik ergänzt die Tagung.

Kommentare

Um Kommentare vefassen zu können müssen Sie sich Anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.