16.03.2017 - 09:31 Uhr
Weiden in der OberpfalzOberpfalz

Letzte Amtshandlung für Herbert Tischler Auszeichnung für verdiente Delegierte

Für Herbert Tischler endete in der Jahreshauptversammlung des Stadtverbands für Leibesübungen die 24-jährige Ära als Präsident. Als letzte Amtshandlung nahm er die Ehrung verdienter Delegierter vor. "Die Ausgezeichneten heute sind Vorbilder für unsere Jugend", sagte Tischler.

Für Herbert Tischler war es die letzte Jahreshauptversammlung. Bild: Dobmeier.
von Autor rdoProfil

Die SfL-Ehrennadel mit Goldkranz für 20 Jahre erhielten: Heinrich Sparrer (Yachtclub) und Josef Wiesend (Schachclub). Die Ehrennadel für 15 Jahre: Karl Merkl (Reit-, Fahr- und Zuchtgemeinschaft), Reinhard Meier (Schwimmverein), Helga Schmid (SSLG Oberpfälzer Nordgau). Die Ehrennadel für 10 Jahre: Jürgen Lang (Sportgemeinschaft Klinikum), Herbert Brieger (Schachclub), Otto Janner und Silvia Kromp (Schäferhundeverein) sowie der scheidende Gauschützenmeister Harald Frischholz. Auch der neue Präsident des Stadtverbands, Reinhard Meier, und die Ehrengäste gratulierten zu den Auszeichnungen.

Für Sie empfohlen

 

Videos aus der Region

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.