29.06.2017 - 20:00 Uhr
Weiden in der OberpfalzOberpfalz

Max-Reger-Schüler im Ausbildungszentrum Schüler beweisen ihr Talent

Elektroniker/in für Betriebstechnik: Lehrzeit 3,5 Jahre, davon ca. ein Jahr Blockunterricht in der Berufsschule, ca. ein Jahr im Ausbildungszentrum und ca. ein Jahr in den Fachabteilungen (der Rest entfällt auf Urlaub, Wochenenden und Feiertage)

von Redaktion OnetzProfil

Vier Ausbilder für 19 Azubis; jeder Azubi hat seinen eigenen Ausbildungsplatz.

Voraussetzungen: guter Schulabschluss (Mittelschule, mittlere Reife, Abitur); gute Noten in Mathematik und Naturwissenschaften; Interesse an Technik; praktisches Geschick und Geduld; Freude am selbstständigen Lösen von Aufgaben; Gewissenhaftigkeit und Verantwortungsbewusstsein - Strom kann gefährlich sein!; keine Angst vor Strom

Tätigkeiten: Anlagen, Maschinen und Bauteile installieren; Inbetriebnahme und regelmäßige Wartung von Anlagen der Energieversorgungstechnik sowie der Steuerungs-, Regelungs-, Melde- und Beleuchtungstechnik; Forschen nach Störungen und entsprechende Reparaturen durchführen; Maschinen und Anlagen programmieren

Gut zu wissen: Für Auswärtige stellt das Bayernwerk im Internat der HWK Zimmer zur Verfügung!

zusammengestellt von Christoph Schmid und Viktorios Lala, Klasse , Max-Reger-Schule Weiden

Nachrichten per WhatsApp und Facebook Messenger

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.