03.04.2018 - 15:08 Uhr
Oberpfalz

Mit Techno-Beats über alle Stilgrenzen hinweg "Ei! Ei! Ei!": Ostersause im Juz

Ein gewohntes Bild bei der großen Ostersause des "Sündikat": ausverkauftes Haus, Andrang beim Einlass und das bange Warten von Kurzentschlossenen, in der Hoffnung, noch eine Restkarte zu ergattern. Alle wollen dabei sein beim Musikrausch im Großformat.

Techno-Beats über alle Stilgrenzen liefert die Jazzrausch-Bigband.
von Autor HLLProfil

"Ei! Ei! Ei!" nennt sich die Veranstaltung und findet zum fünften Mal im Jugendzentrum statt. Bereits genannter Andrang hat auch einen Grund, denn was das "Sündikat", ein Verein junger Kulturschaffender, mit Regelmäßigkeit auf die Beine stellt, beinhaltet immer ein einzigartiges Musikerlebnis.

So auch am Ostersonntag. Pünktlich um 23 Uhr betreten gleich 15 Musiker die Bühne, die meisten mit Blasinstrumenten in der Hand. Zusammen nennen sie sich "JRBB", oder "Jazzrausch-Bigband". Im Einzelnen heißt das: Jazz, ein bisschen, und Rausch ganz bestimmt, und zwar der musikalischen Sorte. Das Ensemble aus München, in der Vergangenheit bereits unterwegs in New York oder auf dem Chiemsee-Summer-Festival, ist nicht das, was man gemeinhin von einer Bigband erwartet. Als Hausband des Münchner Clubs "Harry Klein" sind die jungen Musiker nämlich in eben dieser Club-Szene beheimatet und somit prädestiniert, sämtliche Stilgrenzen zu sprengen. Hinterlegt mit kräftigen Techno-Beats, bedient sich die "Jazzrausch-Bigband" bei so ziemlich allem, was das musikalische Spektrum hergibt - Jazz natürlich, Funk oder vielmehr James Brown im Turbogang, und eben auch klassischem Motown-Sound und Hip-Hop.

Das Konzert ist aber nicht alles, was der Abend im Juz zu bieten hat, denn zuvor sorgen im DJ-Department Steve und Laslo für die nötige Einstimmung. Danach sorgt Marius Weber für Afterhour-"Chill out"-Momente.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Nachrichten per WhatsApp und Facebook Messenger

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.