Mit viel Dampf durch die Oberpfalz
Dampfzug hält in Weiden

Zum Wasser fassen legte die Dampflok am Samstag im Bahnhof Weiden einen Stopp ein. Bild: Reinhold Buchner

Eingefleischte Eisenbahnfans hatten sich den Termin natürlich im Kalender dick angestrichen. So auch Reinhold Buchner aus Etzenricht, der seit 60 Jahren mit großer Leidenschaft Züge fotografiert. Am Samstag gegen 10.41 Uhr schnaufte eine Dampflok der Baureihe 52 in den Bahnhof ein. Planmäßiger Halt mit einem Stopp zum Wasserfassen.

Organisiert hatte die historische Winterdampffahrt durch Franken und die Oberpfalz die IGE-Erlebnisreisen aus Hersbruck. Der Sonderzug wurde auf der Strecke von Nürnberg nach Hof von zwei Dampfloks angeschoben: Die Dampflok "52 8195" vom Fränkischen Museum-Eisenbahn Nürnberg und die Lok "52 8168" vom Bayerischen Eisenbahnmuseum Nördlingen" waren im Einsatz. Um 11.26 Uhr war das Spektakel wieder vorbei.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.