Nächstes Rennen früher als geplant
Seifenkisten rasen schon 2018 wieder

Die Gewinnerkiste des Rennens von 2017. Bild: Wilck
Jetzt ist es offiziell: Das Seifenkistenrennen geht bereits im nächsten Jahr in die zweite Runde. Eigentlich stand ein zweijähriger Turnus im Raum. Doch das Organisationsteam des Stadtjugendrings um Nico Erhardt, Sebastian Flaschel und Florian Graf will nach vielen positiven Rückmeldungen früher wieder anpacken: "Wir haben damals mit 1000 Zuschauern und zehn Seifenkisten gerechnet. Und am Ende waren es 6500 Zuschauer und 34 Kisten - das war Wahnsinn", sagt Erhardt. Deshalb wollen sie "den Flow von 2017 ins nächste Jahr mitnehmen".
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.