01.03.2018 - 11:10 Uhr
Weiden in der Oberpfalz

Nahezu 100 Laib Brot an die Tafel Weiden verschenkt

Ein sehr gutes Ergebnis haben die Mitglieder der Bäckerinnung Weiden bei der Brotprüfung eingefahren. Obermeister Wolfgang Schmid hatte dazu aufgefordert, zusätzliche Brotlaibe mitzubringen. Dieses Mal wurden die geprüften und übrig gebliebenen Brote und Semmeln gleich nach dem Test an die Weidener Tafel abgegeben. Vorsitzender Josef Gebhardt dankte für die Spende und lud das Brot - es waren fast 100 Laibe - gleich nach der Urkundenverleihung in den Transporter. Schon tags darauf ging es in der Fichtestraße 4 kostenlos über die Ladentheke.

Obermeister Wolfgang Schmid (2. v. l.) überreichte das Brot an Josef Gebhardt (2. v.$r.). Bild: kzr
von Reinhard KreuzerProfil

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.

Nachrichten per WhatsApp