Netzstörung bei Telekom und Vodafone [Aktualisierung]
Internet und Telefon in weiten Teilen der Oberpfalz ausgefallen

Mitarbeiter der Telekom versuchen die Kabelschäden bei der Baustelle in der Dr. Seeling-Straße in Weiden zu beheben, die für den Netzausfall im Großraum Weiden verantwortlich sind. Bild: Lukas Meister

In Amberg und im Raum Amberg-Sulzbach sowie in weiten Teilen von Weiden und dem Landkreis Neustadt/WN funktionieren Festnetz-Telefon und Internet nicht. Grund für die Störung sind Bauarbeiten, bei denen Glasfaser- und Kupferkabel beschädigt wurden.

Im Kreis Amberg-Sulzbach sind Kunden von Vodafone beziehungsweise Kabel Deutschland betroffen, im Kreis Neustadt/WN die der Telekom. Ursache für beide Störungen sind Bauarbeiten an zwei verschiedenen Brücken: einer in Weiden an der Dr.-Selling-/Nikolaus-Otto-Straße und einer in Landshut.

Störungen wegen zwei Baustellen

Die Telekom hat auf Anfrage von onetz.de zu den Störungen aufgrund der Baustelle in Weiden mitgeteilt: "Eine Fremdfirma hat bei Bohrungen längs durch eine Bahnbrücke eines unserer Rohrsysteme mit diversen Glasfaser- und Kupferkabeln stark beschädigt. Dadurch kommt es seit gestern zu Ausfällen im Großraum Weiden in der Oberpfalz." Mitarbeiter hätten die ganze Nacht hindurch an der Behebung des Schadens gearbeitet. Heute Vormittag sei mit Spleißarbeiten an den Kabeln begonnen worden. "Wann genau die Störung aber komplett behoben sein wird, ist derzeit leider noch nicht absehbar. "

Die Gründe für die Störungen im Bereich Amberg und Amberg-Sulzbach sind ebenfalls Bauarbeiten: "Bei Brückenarbeiten, mit denen Vodafone eigentlich nichts zu tun hat, wurde am Montag gegen 12.16 Uhr in Landshut eine wichtige Kabeltrasse von Vodafone auf einer Länge von 250 Metern zerstört. Dadurch können im Raum Landshut sowie in Amberg, Altdorf, Kulmbach, Dingolfingen, Hirschau und Windischeschenbach insgesamt 16.000 Haushalte aktuell kein Kabelfernsehen empfangen", meldet Vodafone. Ein Teil dieser Haushalte könne zudem nicht im Internet surfen und auch nicht im Festnetz telefonieren.  Wie lange die Störung noch dauert, kann das Unternehmen nicht sagen.



Martina Moser schreibt auf Facebook: "Seit gestern nachmittag kein Telefon und ganz langsames Internet über Kabel in Ebermannsdorf."
Jasmin Mattes: "Erbendorf geht auch nix"
Andreas Messer: "In Ensdorf auch nicht"
Melanie Weiß: "Ammersricht das selbe"
Inge Zenger: "Bei uns geht auch nichts Ebermannsdorf"
Carola Froehler: "In Wernberg geht auch nix"
Frey Peter: "Hirschau seit gestern 16 Uhr auch nix mehr und kann heute noch den ganzen Tag dauern"
Koni Konheiser: "Amberg mit Vodafone geht auch nix."

Polizeiinspektion nicht erreichbar

Die Polizei in Weiden ist unter ihrer Festnetznummer aktuell ebenfalls nicht erreichbar. Der Notruf 110 funktioniert allerdings noch. "Wie lange die Störung andauert, ist derzeit nicht absehbar", sagt Kriminalhauptkommissar Peter Merold.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.