27.09.2017 - 19:18 Uhr
Weiden in der OberpfalzOberpfalz

OB Kurt Seggewiß überreicht Einstellungsurkunde an Oliver Seidel Der Neue im Bauamt

Neuer Chef im Bauamt

Oliver Seidel freut sich auf die Herausforderungen, die auf ihn als neuer Baudezernent der Stadt zukommen. Bild: Schönberger
von Isabelle HüllerProfil

Weiden. (pish) "Er weiß, dass jede Menge Arbeit auf ihn zukommt", sagt der Oberbürgermeister über den neuen Baudezernenten Oliver Seidel . Am Mittwoch überreichte ihm Kurt Seggewiß die Einstellungsurkunde im Rathaus. Ab dem 1. Oktober wird Seidel für sechs Jahre das Amt bekleiden. Langweilig wird es in der Zeit nicht. Schon jetzt stehen diverse Großprojekte an, derer Seidel sich annehmen wird, darunter der Bau des Nordoberpfalz-Centers "noc" und das neue Gewerbegebiet West IV.

Der neue Baudezernent sieht dem gelassen entgegen. "In einer großen Kommune wie der Stadt Weiden gibt es eine große Bandbreite an Aufgaben." Diese stellten eine persönliche Herausforderung für den 42-Jährigen dar. Die nimmt er gerne an. Schon am kommenden Montag gibt es die erste Dezernenten-Besprechung. "Es geht gleich in die Vollen", sagt Seidel.

Weiden ist ihm nicht fremd. Bereits beim Ferienausschuss habe Seidel "erste Gefühle für die Stadt entwickelt". Auch habe er dabei die "Diskussionsfreude" der Weidener kennenlernen dürfen. Bisher arbeitete Seidel bei der Regierung der Oberpfalz im Bereich Wohnungsbauförderung. Einen Umzug nach Weiden hat der 42-Jährige vorerst nicht geplant. Seidel lebt derzeit mit seiner Partnerin im Landkreis Regensburg. Das Paar hat zwei Kinder.

Nachrichten per WhatsApp und Facebook Messenger

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.