28.03.2018 - 20:10 Uhr
Weiden in der Oberpfalz

Ökumenischer Jugendkreuzweg in Rothenstadt Kreuzweg mit Raute

Jugendliche der beiden christlichen Konfessionen sammelten sich an der Kirche St. Marien zum ökumenischen Jugendkreuzweg. Pfarrgemeindereferentin Claudia Stöckl, Pfarrer Heribert Englhard und Hans-Peter Paukstadt-Künkler begleiteten den Kreuzweg von der katholischen Kirche bis zum Pfarrheim St. Marien. Die musikalische Gestaltung übernahm die Gruppe "Something". Unter dem Hashtag "#beimir" zeigten die Jugendlichen an sieben Stationen Szenen, die vergegenwärtigen sollten, dass Jesus mitten im Alltag der Gläubigen lebt.

Viele Jugendliche, darunter auch Konfirmanden, zogen im ökumenischen Jugendkreuzweg beginnend an der Kirche St. Marien zu sieben Stationen durch Rothenstadt. Bild: Dobmeier
von Autor rdoProfil

Nachrichten per WhatsApp und Facebook Messenger

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.