Platz eins für „Sonnenbank“
Gewinner des Fotowettbewerbs bei Fototagen ausgezeichnet

Die Preisträgerinnen vor ihren Bildern mit den Gratulanten: von links Uwe Fröhlich, Lena Held, Angelika Grillmeier, Nina Schulz, Norbert Schmieglitz, Tobias Übelmesser und Leonhard Brenner.

Zum vierten Mal haben die Oberpfalz-Medien mit Onetz.de und Foto Brenner einen Fotowettbewerb im Rahmen der Fototage veranstaltet. In diesem Jahr stand der Wettbewerb unter dem Motto „Oberpfälzer Heimat“.

90 Fotografen beteiligten sich dieses Mal daran. Im Rahmen einer Online-Abstimmung wurden die Gewinner ermittelt, die Sachpreise im Wert von 1200 Euro erhielten. Die Sieger konnten die Preise von Leonhard Brenner (Geschäftsführer Brenner Fotoversand), Norbert Schmieglitz (Pressesprecher der Stadt Weiden), Uwe Fröhlich (Prokurist Fotoversand Brenner) und
Tobias Übelmesser (Mediaberater Oberpfalz-Medien) in Empfang nehmen.

Den ersten Platz belegte Lena Held aus Luhe-Wildenau mit ihrem Bild „Sonnenbank“. Sie erhielt das digitale Kamerasystem „Canon EOS M6 Set Plus EF-M 18-150 IS STM“ im Wert von 960 Euro. Der zweite Preis, das Fotostativ „B.I.G. TM 1450 Alu Stativ 2 in 1“ mit Kugelkopf (Wert: 150 Euro) erhielt Angelika Grillmeier aus Plößberg für ihr Bild „Kleine Eidechse ganz groß“. Den dritten Platz belegte Nina Schütz aus Amberg. Ihr Bild „Ein Moment Ruhe“ wurde mit der Fototasche „kalahari ORAPAKA K-22“ prämiert.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.