03.01.2018 - 14:23 Uhr
Weiden in der OberpfalzOberpfalz

Polizei sucht Zeugen Mann packt im Taxi Küchenmesser aus

Eine 30-jährige Taxifahrerin nahm am Dienstag, 1. Januar, um 14.55 Uhr in Weiden am Bahnhofsvorplatz einen männlichen Fahrgast auf. Der Fahrgast wollte nach Mitterteich befördert werden. Kurios ist, was während der Fahrt passierte.

In Weiden packte ein Fahrgast in einem Taxi ein langes Küchenmesser aus.
von Elisabeth Saller Kontakt Profil

Der Mann verhielt sich laut Taxifahrerin wirr. Er hielt plötzlich ohne Verwendungsabsicht plötzlich ein längeres Küchenmesser mit übergezogener Schutzhülle in der Hand. Der Kunde bedrohte die Taxifahrerin allerdings nicht und forderte auch sonst nichts von ihr.

Nach einer kurzen Unterhaltung mit der 30-Jährigen steckte er das Messer wieder in seine Jacke und bestand darauf, dass sie ihn nach Mitterteich fährt. Kurz vor dem Ziel stieg der Kunde aus. Den Fahrpreis zahlte er ordnungsgemäß. Was der Mann mit der Präsentation des Messers bezwecken wollte und weshalb er überhaupt ein Messer in der Jacke mit sich führte, stelle für die Beamten derzeit ein Rätsel dar. "Ein versuchter Überfall oder ähnliches scheidet aber aus", teilt die Polizei mit.

Wer Hinweise zu dem Mann mit dem wirren Verhalten und zum Messer geben kann, wird gebeten, sich bei der Polizei in Weiden, Telefonnummer 0961/401-320, zu melden.
Die Person ist etwa 40 bis 45 Jahre alt und ungefähr 180 cm groß. Der Mann hatte  gepflegtes blondes Haar und sprach Hochdeutsch.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Für Sie empfohlen

 

 

Videos aus der Region

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.