Polizei wird bei Kundin fündig
Rosenstöcke in der Handtasche

Die Zierfische hatte eine 50-jährige Weidenerin ordnungsgemäß an der Kasse eines Baumarktes in der Leimberger Straße bezahlt. Zwei Rosenstöcke ließ sie allerdings so mitgehen. Wie die Polizei mitteilte, steckte die Frau am Dienstag gegen 15.40 Uhr beim Verlassen des Baumarktes die Rosenstöcke, die auf einem Ständer vor dem Baumarkt standen, in ihre Handtasche. Dies beobachtete ein Angestellter und bat die Dame ins Büro. Die verständigte Polizei fand bei der Durchsuchung der Handtasche außerdem eine Dose Fischfutter, die die Frau zuvor im Baumarkt entwendet hatte. Die Weidenerin muss sich nun wegen Diebstahls verantworten.

Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.