Räumungsverkauf vor dem Ruhestand
Betten Sieg-Fried schließt

Sie freuen sich auf den verdienten Ruhestand: Geschäftsinhaber Siegfried und Elfriede Ulrich Bild: pish

Bereits seit 1986 kennt man Siegfried Ulrich als selbstständigen Möbelhändler in Weiden. Um konkurrenzfähig zu bleiben, stand für ihn und seine Frau Elfriede 1990 fest: "Wir müssen uns vom allgemeinen Möbelmarkt abspalten." Das Ehepaar spezialisierte sich auf Möbel und Heimartikel rund ums Thema Schlafen. Diese Entscheidung erwies sich als lohnenswert. Schon bald wurde "Sieg-Fried Matratzen und Betten" das größte Matratzengeschäft in Weiden. Fünf weiterere Filialen eröffneten in der Region. Am Ende dieser Erfolgsgeschichte freut sich das Ehepaar Ulrich nun auf seinen Ruhestand.

Ihre neugewonnene Zeit wollen sie vor allem dem Enkel widmen. Weil sie keine Nachfolger für ihr Geschäft gefunden haben, lösen die Ulrichs auch ihre letzte Filiale in der Leimbergerstraße auf. Der Räumungsverkauf soll noch bis Ende Oktober dauern. Anschließend verpachtet das Ehepaar die Verkaufsfläche an einen örtlichen Fahrradhändler. Nicht zuletzt gilt der Dank der Geschäftsinhaber ihren Kunden. Siegfried Ulrich: "Wir wollen uns bei ihnen für die langjährige Treue bedanken."
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.