Rap-Konzert im Pop-Up-Club am Freitag – Verlosung
Simon Grohé und "El Porno" sündigen

Als Schmankerl bringt Simon Grohé Schlagzeuger Jan "Stix" Pfennig in die Sünde mit, der auch für Marteria und Sido trommelt. Bild: exb

Nach einer längeren Pause beginnt wieder die Zeit der "Sünde", diesmal mit einer Swag-Session am Freitag, 17. November, im Pop-Up-Club im Hinterhof des Josefshauses in der Asylstraße.

Simon Grohé bringt aus Köln soulige Rap-Tracks mit, Songs ohne plumpe Parolen, dafür voller nachdenklicher Gegenwartsbetrachtung und ehrlicher Wehmut darüber, dass es nicht so läuft, wie es laufen könnte. Mit ähnlicher Geisteshaltung, aber mehr Punk, eröffnet Christian Neiting alias "El Porno" den Abend. 
Einlass ist um 19.30 Uhr, los geht es um 20.30 Uhr.

Wir verlosen dazu 2 mal 2 Tickets, die für die Gewinner an der Abendkasse hinterlegt werden. Wer an der Verlosung teilnehmen will, ruft bis 16. November, 11 Uhr, unter Telefon 0137/808401627 an und spricht das Stichwort "Sünde", Name, Adresse und Telefonnummer aufs Band. Jeder Anruf aus dem Festnetz kostet 0,50 Euro (Mobilfunkpreise können abweichen). Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Mitarbeiter von Oberpfalz-Medien und ihre Angehörigen dürfen nicht teilnehmen. Die Gewinner erklären sich mit der Veröffentlichung ihrer Namen einverstanden. Viel Glück!
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.