Reisegruppe besucht Märchenfilmfestival
Fix zu "Fabuilix"

Das Kulturamt hatte eine Fahrt zum 1. Internationalen Märchenfilmfestival "Fabulix" in Annaberg-Buchholz organisiert. Die Reise war insbesondere für junge Familien geeignet. In der Partnerstadt besuchten die Weidener die Märchenfilmkostüm- und Requisitenausstellung. Ebenso wurden das Reich des Froschkönigs, ein Räuberdorf und Märchenfilmvorführungen besichtigt. Die Auswahl an Filmen war riesig. Es liefen unter anderem "Die Sterntaler", "König Drosselbart" und "Ronja Räubertochter". Die Reisegruppe bestand aus 16 Kindern und 23 Erwachsenen. Finanziell beteiligt hatte sich "Karolina", der Verein zur Unterstützung misshandelter Kinder. Deshalb konnten auch Flüchtlingskinder kostenlos mitreisen. Ebenfalls spendierfreudig zeigte sich Inge Rippl (rechts). Ihr Wunsch: "Die Kinder sollen einen schönen Tag erleben." Susanne Hirmer vom Kulturamt und Reinhold Birner vom Netzwerk Asyl begleiteten die Gruppe. Bild: Kunz

Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.