10.10.2017 - 20:10 Uhr
Weiden in der OberpfalzOberpfalz

Renate Kummert, Uwe Müller und Stefan Schadeck stellen bei Sparkasse aus Das Leben auf Leinwand

Der Oberpfälzer Kunstverein (OKV) präsentiert mit Unterstützung der Sparkasse Oberpfalz Nord "Kunst in der Region". Für die nächsten vier Monate sind Werke der drei Künstler Renate Kummert, Uwe Müller und Stefan Schadeck in den Räumen der Bank zu sehen.

Ob als Karikatur, als Abstraktion oder als "EWU": Stefan Schadeck (links), Renate Kummert und Uwe Müller gehen völlig unterschiedlich an ihre Arbeiten heran. Sie stellen bis Januar in der Sparkasse aus. Vorstandsmitglied Hans-Jörg Schön und Vorstandsvorsitzender Ludwig Zitzmann begrüßen die Künstler. Bild: exb
von Externer BeitragProfil

Vorstandsvorsitzender Ludwig Zitzmann begrüßt die OKV-Mitglieder. Kummert ist immer auf der Suche nach neuen Ausdrucksmöglichkeiten. Als Autodidaktin aus Wernberg-Köblitz bildete sie sich in vielen Kursen weiter, anfangs in Aquarell, heute hauptsächlich in Acryl, Mischtechniken mit Marmormehl, Sand, Papier oder Pigmenten. Manchmal entstehen ihre Bilder auch ohne thematische Vorgabe und entwickeln so eine ganz eigene Dynamik.

Der Weidener Müller, Jahrgang 1943, arbeitet seit vielen Jahren am Thema Vernetzung des Menschen. Dazu hat er sich seine Kunstfigur, den "EWU", geschaffen. Der "EWU" als Entwurf des Menschen will in seiner Ganzheitlichkeit gesehen werden und taucht immer wieder in seinen Bildern auf. Übermalte und ergänzte Collagen zu den Jahreszeiten komplettieren seine Bildserien. Dazu kommen Fotos, die auch die Verbindung mit Menschen in fremden Ländern aufzeigen.

Menschen sind auch das, was Schadeck am liebsten malt - mit all ihren Stärken und Schwächen. Egal ob in Öl, als Radierung, als Bleistiftzeichnung oder in einer anderen Technik: Schadeck versteht es, in seinen Bildern das Innere nach außen zu kehren. Die schönsten Vorlagen bietet dem Kunsterzieher am Neustädter Gymnasium das Leben. Er geht fast nie ohne Block und Bleistift aus dem Haus. Das pralle Leben in Zoiglstuben, Straßencafés und Schrebergärten liefert reichlich Steilvorlagen für faszinierende Bilder.

Bis Ende Januar können die Werke in den Geschäftsräumen der Sparkasse Oberpfalz Nord, Sparkassenplatz 1 bis 3, besichtigt werden.

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.

Nachrichten per WhatsApp