07.03.2018 - 20:10 Uhr
Weiden in der Oberpfalz

Schützengesellschaft "Almenrausch" überreicht Pokale Treffsichere Damen

In der Jahreshauptversammlung der Schützengesellschaft "Almenrausch" im Vereinslokal "Alpenrose" gab es Pokale für die Sieger des vereinsinternen Schießens. Schützenmeisterin Sieglinde Nordgauer gab einen Überblick über das Vereinsleben. Durch zwei Austritte und einen Todesfall schmolz der Mitgliederstand auf 32. Ein Schütze trat beim Sparkassenschießen und den Stadtmeisterschaften nicht an, folglich konnte hier keine Wertung erzielt werden.

Die Geehrten mit den Pokalen auf die vereinsinternen Schießen, sie holten sich jeweils den 1. Platz. Stehend die Ehrengäste. Von links sitzend: Christa Rößler, Renate Ermer, Lisa Meister, Benjamin Meister mit den Pokalen. Hinten stehend von links: Gauschützenmeister Wolfgang Weiß, Sieglinge Nordgauer, Ehrenpräsident Herbert Tischler, Reinhard Meier und Gerald Ermer.
von Reinhard KreuzerProfil

Gut besucht war das Königsschießen, den Titel holte sich Christa Rößler, die auch eine Geburtstagsscheibe spendiert hatte.Diese gewann Lisa Meister. Bei den Vereinsmeisterschaften sicherte sich Renate Ermer die Vereinsscheibe mit einer Zehntelwertung und erhielt einen Pokal. Rößler holte sich die Kirchweihscheibe. Lisa Meister siegte mit einem Tiefschuss beim Jagdschießen. Beim Weihnachtsschießen gewann Benjamin Meister den Pokal.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.

Nachrichten per WhatsApp