13.05.2018 - 16:18 Uhr
Oberpfalz

Segen für fünf Jubilare Silberne Konfirmation der evangelischen Pfarrei Rothenstadt-Etzenricht

Rothenstadt. An diesem Tag läuteten die Glocken der Bartholomäuskirche in Rothenstadt für die ehemaligen Konfirmanden. Vor 25 Jahren gingen erstmals Martin Dubiel und Bettina Ermer aus Etzenricht sowie Ernst Streloke, Torsten Groth und Britta Bauer aus Rothenstadt zum Tisch des Herrn.

Silberne Konfirmation feiern Martin Dubiel, Ernst Streloke, Torsten Groth, Britta Bauer (von links) und Bettina Ermer (rechts) aus der Pfarrei Rothenstadt-Etzenricht mit Hans-Peter Pauckstadt-Künkler. Bild: kzr
von Reinhard KreuzerProfil

Eingeladen waren folglich die Jahrgänge 1992/93. Die nun knapp 40-jährigen Jubilare aus Rothenstadt und Etzenricht sind in der Mitte ihres Lebens angekommen und schauen zurück, was sich alles in ihrem Leben getan hat, meinte Pfarrer Hans-Peter Pauckstadt-Künkler. In seiner Predigt nahm er Bezug auf ein Bild von Hundertwasser: "Der große Weg" - und legte dazu Psalm 23 aus. Die ehemaligen Konfirmanden stellten sich im Halbkreis an die Stufen des Altares, der Pfarrer segnete sie erneut. Gemeinsam feierten sie Abendmahl.

Musikalisch gestaltete den Gottesdienst der Posaunenchor um Reinhard Spitzkopf. Ein gemeinsames Mittagessen schloss sich an.

Nachrichten per WhatsApp und Facebook Messenger

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.