09.02.2018 - 20:00 Uhr
Weiden in der Oberpfalz

Senioren feiern ausgelassen Fasching Polonaise am Rehbühl

"Tausend Freuden schenkt das Leben." So lautete das Motto des bunten Faschingsnachmittags der Senioren von St. Elisabeth. Dieser war Anziehungspunkt für viele Pfarrangehörige und Gäste. Auch Stadtpfarrer Peter Brolich und Pfarrvikar Celestine Joseph Thazhuppil mischten sich maskiert unter das lustige Völkchen. Beste Unterhaltung bot Norbert Fiedler von Maria Waldrast mit seinem Akkordeon und der Teufelsgeige, so dass die fröhlichen Stunden wie im Flug vergingen. Humorvolle Beiträge und Sketche sorgten für Lachsalven im Saal. Die Stimmung brodelte, als es zur Polonäse durch den ganzen Saal ging. Weiterer Höhepunkt des Nachmittags war der Besuch und Auftritt der bunt kostümierten Kindergartenkinder von St. Elisabeth, die beim "Ententanz" und "Rucki-Zucki" die Senioren zum Mitmachen aufforderten. Am Ende dankte Margit Konze besonders den Helferinnen des Seniorenkreises. Dass nächste Treffen beginnt am Donnerstag, 22. März, um 14.30 Uhr mit einer Kreuzwegandacht in der Pfarrkirche, anschließend geht es in den Pfarrsaal. Bild: R. Kreuzer

von Reinhard KreuzerProfil

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.

Nachrichten per WhatsApp