02.10.2017 - 15:20 Uhr
Weiden in der OberpfalzOberpfalz

Shalom: Schüler aus Israel lernen Weiden kennen

(panv/pfai) Shalom statt Hallo! 16 Schüler und 2 Lehrer der Ramot Yam High School aus Michmoret in Israel sind seit Sonntag zu Gast an der FOS/BOS Weiden. Stadträtin Brigitte Schwarz empfing die Austauschschüler am Tag nach deren Ankunft im Neuen Rathaus. Johanna Lohwasser und Tobias Raab, Lehrer der Gustav-von-Schlör-Schule, übersetzten für die Gäste auf Englisch. Auch die Stadträte Karl Bärnklau und Hans-Jürgen Gmeiner wünschten den jungen Besuchern eine schöne Zeit in der Oberpfalz.

Vom Sandstrand in Michmoret in die herbstliche Oberpfalz: Die Stadt Weiden empfängt 16 israelische Austauschschüler, die sich unter Regie der FOS/BOS eine Woche lang in der Region umsehen. Bild: gsb
von Redaktion OnetzProfil

Schwarz stellte fest, dass Deutschland und Israel auf vielfältige Weise miteinander verbunden seien. Mit Leben erfüllt würden Beziehungen aber erst durch den Kontakt der Menschen. "Ich freue mich sehr, dass Sie an unserer FOS/BOS Ihre Eindrücke von unserer Stadt Weiden vertiefen möchten." Gehöre die Bildungsstätte doch zu den ersten Adressen für internationale Zusammenarbeit von Schulen. Die Austauschschüler lernen nun eine Woche lang die deutsche Kultur kennen. Alle Anwesenden wünschten der Schülergruppe viele positive Eindrücke.

 

 

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.