26.02.2018 - 11:44 Uhr
Weiden in der Oberpfalz

Sonne blendet Autofahrer Mit dem Kopf durch Frontscheibe

Schwere Kopfverletzungen erlitt ein 65-jähriger Autofahrer am Sonntag gegen 17 Uhr. Er hatte vom Rotkreuzplatz zur Centralwerkstätte hinüberfahren wollen: Die tief stehende Sonne blendete ihn derart, dass er mit seinem Auto in eine ordnungsgemäß geparkte Sattelzugmaschine fuhr.

von Christine Ascherl Kontakt Profil

Der Fahrer war nicht angeschnallt. Durch die Wucht des Aufpralls schlug der Weidener durch die Frontscheibe. Das Rote Kreuz brachte den Schwerverletzten zunächst ins Klinikum Weiden, später wurde er in die Uniklinik Erlangen verlegt. Am Auto und der Sattelzugmaschine entstand Sachschaden in Höhe von insgesamt rund 8500 Euro.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Nachrichten per WhatsApp und Facebook Messenger

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.