21.07.2017 - 14:50 Uhr
Weiden in der OberpfalzOberpfalz

Stadt stellt 41 000 Euro für Orthegelmühlbach bereit Neue Chance für Freizeitanlage

Die verkommene Freizeitanlage hinter dem BRK-Heim soll wieder saniert und mit neuen Spielgeräten ausgestattet werden. Dazu hat der Finanzausschuss beschlossen, im nächsten Haushalt 2018 rund 41 000 Euro bereitzustellen.

von Volker Klitzing Kontakt Profil

Ausschlaggebend für die Entscheidung war eine Anfrage der Johanniter-Unfall-Hilfe, die auf der Suche nach einem öffentlichen Spielplatz war und im Stadtteil Scheibe nicht fündig wurde. Die "Johanniter" wollen ab September bis voraussichtlich 2019 für 50 Kinder einen provisorischen Kindergarten betreiben. Dann wird das Gebäude der Kliniken Nordoberpfalz AG einem anderen Zweck zugeführt. Bis dahin fehlt es an einer geeigneten Freifläche, da das Außengelände nur sehr klein ist.

Die ehemalige Familienfreizeitanlage ist fußläufig schnell erreichbar. Sie befindet sich derzeit aber in einem desolaten Zustand mit hoher Unfallgefahr. Der Besitzer, der Kinderspielplatzverein Naabwiesen, ist finanziell nicht in der Lage, eine Sanierung zu stemmen. Er würde aber, wie Kassier Norbert Freundorfer erläuterte, die Anlage kostenfrei zur Verfügung stellen.

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.

Nachrichten per WhatsApp